Anleitung

Möbel lackieren

Ob Schrank, Tisch oder Kommode – so einfach geht's!

Die Kommode hat etliche Kratzer, die Lackfarbe des Schranks passt nicht mehr zur Wandfarbe der Küche oder die Kommode vom Flohmarkt braucht dringend einen neuen Anstrich – mit etwas Lack sieht alles wieder wie neu aus. Die Alpina Farbexperten zeigen Ihnen Schritt für Schritt, worauf es beim Möbellackieren ankommt.

Vergewissern Sie sich, dass Sie einen geeigneten Lack zum Streichen Ihrer Möbel auswählen.
Schritt 1 beim Möbellackieren: den richtigen Lack finden

Bevor Sie Ihre Möbel neu lackieren, sollten Sie einen geeigneten Lack aussuchen:

Acryllack empfiehlt sich besonders für den Innenbereich. Er ist wasserbasierend und umweltfreundlich, trocknet schnell und ist im gesamten Wohnbereich unbedenklich beim Streichen. Acryllack ist stoß- und schlagfest und durch seine gute Witterungsbeständigkeit auch im Außenbereich hervorragend geeignet. 

Die Farbe des Lacks können Sie Ihrem Geschmack und der räumlichen Umgebung anpassen. Im Baumarkt gibt es neben Weißlack auch fertig getönten Buntlack. Zusätzlich können Sie mittels Mischanlagen im Handel einen individuellen Farbton erhalten.

Поделиться    

Эти продукты подходят: